Porsche baute den AP als Porsche Standard AP/S mit überarbeitetem Motor weiter. Das Kürzel „S“ bezeichnete die Standardversion. AP/S bedeutet nicht mehr Allgaier Porsche Standard, sondern Aluminium Porsche Standard. Der Porsche AP/S besaß 1958 einen Zweizylindermotor mit einer Leistung von 22 PS/ 16,1 kW. In rahmenloser Blockbauweise gefertigt zählte der Porsche Traktor AP/S beim Porsche-Diesel Standard AP/S kaufen zu den überaus günstigen Traktoren für die damalige Zeit.

Motor/Getriebe Porsche Standard AP/S

Im Porsche Traktor Standard AP/S wurde für die historische Landwirtschaft laut Porsche Standard Montageanleitung ein 2-Zylinder-/4Takt-Reihen-Wirbelkammer-Motor mit hängenden Ventilen verbaut. Bevor das Luftgemisch in den Motor gelangt, wird es über einen Ölbad-Luftfilter gereinigt. Die Kompression liegt bei 18 atü mit einer Verdichtung von 19:1. Gegenüber dem Standard AP hat der Porsche Standard AP/S zwei PS mehr Leistung. Wie sein Vorgänger verfügt der Oldtimer Schlepper für die historische Landwirtschaft über eine ölhydraulische Kupplung, Luftkühlung und ein Bosch Einspritzsystem. Im Cockpit des Porsche Standard AP/S kann der Motor mit einem Fernthermometer überwacht werden. Die Einscheiben-Trockenkupplung stammt aus dem Hause Fichtl & Sachs. Als Getriebe kam ein Zahnradwechselgetriebe von Getag oder ZF mit fünf Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang zum Einsatz.

 

Geschwindigkeiten

  • 1. Gang: 2,6 km/h
  • 2. Gang: 4,0 km/h
  • 3. Gang: 6,5 km /h
  • 4. Gang: 11,8 km/h
  • 5. Gang: 20,0 km/h
  • 1. Rückwärts-/Kriechgang: 5,4 km/h/ 1,29 km/h

Historische Traktoren wurden ausschließlich über das Hinterrad angetrieben. Die Innenbackenbremse des Porsche Standard AP/S wirkte auf die Hinterräder, während mit der Handbremse die Kraftübertragung im Getriebe unterbrochen wurde.

Zapfwelle/Hydraulik Porsche Standard AP/S

Der Oldtimer Schlepper konnte mit der Zapfwelle, außer im Kriechgang, in allen Gängen arbeiten. Über die Keilriemenscheibe ließ sich der externe Mähantrieb in der Porsche Standard Montageanleitung direkt vom Motor antreiben. Serienmäßig waren alle Oldtimer Traktoren mit einer Porsche Dreipunktaufhängung für den hydraulischen Kraftheber ausgestattet. Die maximale Hubkraft des Porsche Standard AP/S betrug 1850 kg. Die Front-Motorzapfwelle konnte separat zugeschaltet werden. Sie fasst für die historische Landwirtschaft eine Riemenscheibe mit einem Maximaldurchmesser von 220 mm. Die optionale erhältliche Riemenscheibe war für den Rechts -oder Linkslauf geeignet. Der Riemen erreichte eine Geschwindigkeit von 16,8 m/sec.

Flexibilität für Oldtimer Schlepper

Die Vorderachse wurde beim Porsche Traktor Standard AP/S nur auf Wunsch gefedert. Die Portalachsen vorn und hinten waren in der Spur verstellbar, was durch Radscheiben und breitere Felgen verstärkt werden konnte. Die Achslast lag vorne bei 447 kg und hinten bei 900 kg.

Zusätzliche Ausrüstung Porsche Traktor Standard AP/S

Der Porsche Standard AP/S ließ sich mit Rückscheinwerfern, einer Kraftstoffanzeige und einem Kotflügelsitz nachrüsten. Für das Cockpit war eine Uhr erhältlich. Für die Vorderräder waren externe Kotflügel für die Rotnase geplant. Optional ließ sich ein Allwetterverdeck montieren. Für teile Hänge konnten Bauern einen Überrollbügel für den Porsche-Diesel Standard AP/S kaufen. Noch heute kann ein Porsche Traktor Standard AP/S mit der Ersatzteilliste von Hobbyschraubern nachgerüstet werden.

Porsche-Diesel Standard AP/S kaufen

Porsche Standard AP/S zählen zu den begehrten Sammelobjekten und können aus online Aktionsbörsen günstig erworben werden. Mit der Porsche Standard Montageanleitung lassen sich die Rotnasen wieder auf Vordermann bringen.

Baujahr:  1957-1958
Motor:  Porsche Diesel Standard
Hubraum (cm³):  1531
Leistung / Nenndrehzahl (kW / 1/min):  22 PS/ 1950
Anzahl der Gänge:  6
vorwärts / rückwärts:  5/1
Fahrgeschwindigkeit (km/h):  20
vorwärts / rückwärts je nach Bereifung:  19,5/26,1 /2,5/3,5
Bereifung:  5.00-16/8-24 AS/ 8-32 AS
Masse (kg):  1070
Länge / Breite / Höhe (mm):  2640/1052/1495
Radstand / Spurweite (mm):  1620/ 840/1240