Der Porsche-Diesel Master 408 ist ein Großschlepper der besonderen Art. Es handelt sich dabei um einen sehr gut aussehenden, äußerst robusten Oldtimer Traktor, der vor allem auch mit Blick auf sein Leistungsvermögen eine ganze Menge zu bieten hat. Das Besondere an diesem Porsche-Diesel Master 408 ist diesbezüglich, dass er selbst für schwerste Schlepparbeiten hervorragend geeignet ist. Aber nicht nur diese Tatsache überzeugt den echten Porsche-Schlepper-Fan, sondern außerdem ist die bemerkenswerte Zuverlässigkeit erwähnenswert, die wahrlich in keiner Weise zu wünschen übrig lässt. Schade, dass gerade einmal 200 Stück von dem Porsche-Diesel Master 408 hergestellt worden sind. Kleiner Wermutstropfen ist nicht zuletzt auch der vergleichsweise hohe Anschaffungspreis, den es für diesen Oldtimer Traktor aufzubringen gilt.

Porsche-Diesel Master 408 gebraucht kaufen (Preise)

Der Master 408, ist ein beliebter Schlepper unter Sammlern und Fans von Porsche-Diesel. Nicht nur die vielen Besucher, Beobachter & Bieter bei den einschlägigen Marktplätzen belegen das steigende Interesse der Fans einen der begehrten Porsche-Diesel Master 408 zu kaufen. Im folgenden finden Sie einen Querschnitt der Porsche-Diesel Master 408 Preise auf Basis des Schlepper-Zustands (A, B, C, D).

  • Porsche-Diesel Master 408 (Zustand)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • Porsche-Diesel Master 408 (Preise in €, 2014-2015)
  • 25.200 Euro
  • 20.400 Euro
  • 14.200 Euro
  • 8.600 Euro

Historische Landtechnik, die sich sehen lassen kann

Wer auf historische Landtechnik “abfährt”, der wird den Porsche-Diesel Master 408 gewiss lieben. So verfügt der Oldtimer Traktor über einen luftgekühlten Vierzylinder Motor mit einem Hubraum von sage und schreibe 3.288 ccm. Interessanterweise ist das “Ungetüm” aus der Kategorie “Historische Landtechnik” mit immerhin sieben Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang ausgestattet. Auf Wunsch war es seinerzeit möglich, den Porsche-Schlepper mit einem Schnellganggetriebe zu erwerben, was den Kaufpreis allerdings beträchtlich in die Höhe schnellen ließ. Es wird angenommen, dass eben dies auch einer der Gründe dafür gewesen sein mag, dass der Porsche-Diesel Master 408 bereits nach etwa zwei Jahren – nämlich im Jahre 1960 – von einem Nachfolgemodell, dem Master 418 abgelöst wurde. Dieser war zwar ein wenig schwächer in der Leistung, aber auch attraktiver im Preis.

So leistungsstark der Porsche-Schlepper vor allem in den Jahren von 1958 bis 1960 war, so begehrt ist der Oldtimer Traktor heute. In der Tat ist der Porsche-Diesel Master 408 ein außergewöhnliches Relikt längst vergangener Zeiten, der die historische Landtechnik buchstäblich aufzuwerten vermag. Der Porsche-Diesel Master 408 ist beispielsweise mit einem luftgekühlten Motor und einer Trommelbremse ausgestattet und punktet durch ein Leistungsportfolio von satten 50 PS bei 2.000 Umdrehungen in der Minute.