Der Porsche Diesel Traktor AP (Allgaier Porsche) 17 zählt zu den Modellen der Porsche Oldtimer Schlepper, die zu Beginn der 50ger Jahre produziert und auf den Markt gebracht wurden. Die AP 17 Reihe lief von 1951 – 1954 5500 Mal vom Fließband. Die Geschichte der ‘Volksschlepper’, wie der Porsche Traktor oft genannt wird, beginnt mit der Lizenzerwerbung Ferdinand Porsches 1949 – der offizielle Start der ‘Allgaier Porsche Diesel’ Systeme.

Porsche-Diesel AP 17 gebraucht kaufen (Preise)

Der AP 17, also Allgaier System Porsche, ist ein beliebter Schlepper unter Sammlern und Fans von Porsche-Diesel. Nicht nur die vielen Besucher, Beobachter & Bieter bei den einschlägigen Marktplätzen belegen das steigende Interesse der Fans einen der begehrten Porsche-Diesel AP 17 zu kaufen. Im folgenden finden Sie einen Querschnitt der Porsche-Diesel AP 17 Preise auf Basis des Schlepper-Zustand (A, B, C, D).

  • Porsche-Diesel AP 17 (Zustand)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • Porsche-Diesel AP 17 (Preis)
  • 7.500 Euro
  • 3.500 Euro
  • 2.500 Euro
  • 1.500 Euro

Geschichte des Porsche Diesel AP 17 Traktors

Die Gesichte der Oldtimer Schlepper ist legendär und von Erfolg gekrönt. Der Porsche Diesel AP 17 ist das erste zahlreicher Folgemodelle. Angefangen hat die Erfolgsgesichte mit einem misslungenen Projektstart und erst nach erfolgreichen langwierigen Verbesserungen, gelang dem Porsche Diesel AP 17 als erster Porsche Traktor ein phänomenaler Durchbruch auf dem Traktorenmarkt. Seinen Auftakt erhielt der Oldtimer Schlepper auf der ersten landwirtschaftlichen Ausstellung nach Ende des Krieges. Bewundert, gekauft und die Konkurrenzprodukte in den Schatten stellend. Nach drei erfolgreichen Produktions- und Verkaufsjahren wurde der Porsche Diesel AP 17 schließlich von seinem Folgemodell abgelöst. Eine neue Motorhaube war die größte Veränderung. Diese jedoch ist seitdem Grundvorlage für alle weiteren Diesel Schlepper.

Empfohlene Handbücher für Reparatur und Restauration

Besonderheiten des Porsche Traktors

Der Oldtimer Schlepper hat sich von allen anderen Traktoren der ersten Landwirtschaftsmesse abgehoben. Er galt als ‘Novum’ unter den Schleppern. Das Getriebegehäuse sowie der Motor sind aus einer speziellen Legierung aus Aluminium (Silumin) hergestellt worden. Damit war ein leichter, effektiverer und somit schnellerer Traktor als alle Modelle zuvor geboren. Die Luftkühlung sowie der Hydro-Strömungskupplung waren ebenfalls Innovationen der damaligen Zeit.